Watsu - WasserShiatsu

Massage und Entspannung auf eine neue Art erleben

 

WasserShiatsu

WasserShiatsu genannt WATSU entspannt auf tiefgehende Weise Körper, Geist und Seele. Sie werden sanft massiert, gehalten und getragen, ohne selbst aktiv zu sein.

Diese hochwirksame Tiefenentspannung verbindet Massage, Gelenkmobilisation, Spiraldynamik, Dehnungen der Wirbelsäule und Lockerung der Muskeln und Gelenke im körperwarmen Wasser.

Loslassen und Vertrauen

Einfühlsam und individuell wird auf Ihre Bedürfnisse eingegangen. Schwerelos und sicher werden Sie durch erfahrene Watsu-Praktizierende sanft durchs Wasser getragen, massiert und Ihre Wirbelsäule mobilisiert. In rhythmischen fließenden Bewegungen wird Ihr Körper gedehnt und gestreckt. Mit jedem Atemzug spüren Sie wie Ihr Körper loslassen kann, die Muskulatur sich lockert und die Lebensenergie wieder fließen kann.

WasserShiatsu – Watsu ist eine Methode, die in den 1980er Jahren aus dem Zen-Shiatsu entwickelt wurde und aus Physiotherapie, Energiearbeit und Präsenz besteht. Watsu fördert eine wohltuende, tiefe Entspannung, die auch einige Tage später noch anhalten kann.

Durch Spiralen, Wellen- und Delfinbewegungen kann beim WasserShiatsu in Stille und Dynamik tiefe Entspannung erfahren werden. Dies kann auch unter Wasser geschehen. Mittels einer Nasenklammer, wird das Eindringen des Wassers in die Nase verhindert.