Quarzliege

Sie werden von einem unserer Therapeuten in den warmen Sand eingebettet, das bedeutet, dass dieser um sie herum verteilt und an ihre Körperform angepasst wird.
Danach können Sie sich entspannen und werden von Druckluftkammern unter dem Sand am Rücken mobilisiert.

Quarz-Liegebad (ohne Therapeut)


Der feine Quarzsand sorgt durch seine Fähigkeit Wärme zu speichern für einen gleichmäßigen Transfer dieser Wärme auf den Körper, sodass dieser bis in die inneren Organe erwärmt wird. Die Muskulatur wird entlastet, der Stoffwechsel angeregt, und ein Wohlgefühl stellt sich ein.

Die Quarzliege wirkt positiv auf: Schmerzen im Wirbelsäulenbereich, rheumatische Symptome, Arthrosebeschwerden, Arthritis, Osteoporose und Gicht. Der warme Quarzsand und die Wellenbewegungen für den Rücken sorgen für zusätzliche Entspannung und Muskellockerung.

Quarz-Liegebad ca. 25 Min.28,00 €

Gutscheine  

Kleopatra-Packung


Kleopatra machte sich die tolle Wirkung von Ziegenmilch zu Nutze. Bei dieser Packung wird nicht nur die Milch, sondern eine sehr reichhaltige Ziegenbuttercreme aufgetragen. Ihre Mineralisierung und die rückfettende Eigenschaft wirken wahre Wunder bei trockener und sensibler Haut.

Kleopatra-Packung  ca. 30 Min.42,00 €

Gutscheine

Algen-Packung


Algen absorbieren Gifte in hohem Maße wie auch diese Packung. Sie wirkt glättend, reinigend und strafft das Bindegewbe.

Algen-Packung  ca. 30 Min.42,00 €

Gutscheine

Nachtkerzenöl-Packung


Nachtkerzenöl ist ein hervorragender Helfer bei trockener und empfindlicher Haut. Auch bei Neurodermitis und Schuppenflechte kann es lindernd wirken. Es beruhigt die Haut, pflegt und ist stark rückfettend.

Nachtkerzenöl-Packung  ca. 30 Min.42,00 €

Gutscheine

Bitte reservieren Sie Ihre Termine frühzeitig: Mo - Fr von 9:00 - 20:00 Uhr und Sa-So von 9:30 - 18:00 Uhr Tel.: 0 22 04 / 20 20 (Buchbar nur in Verbindung mit einem Aufenthalt im Haus!)

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Termine frühzeitig, mindestens 1 Woche vor Ihrem Besuch bei uns zu reservieren.

Terminwünsche für die Wochenenden, Feiertage und die Schulferien bedürfen meist einem noch größeren Vorlauf von mind. 1,5 Wochen.